BIOGRAFISCHES ■ Geboren 1978 ■ eine Tochter ■ Sonderpädagogin (1.Staatsexamen) ■ Heilpraktikerin für Psychotherapie ■ Mitfrau bei Lachesis, Berufsverband für Heilpraktikerinnen ■ seit 2014 in Ausbildung: Emotionelle Erste Hilfe (EEH©) (körperorientiertes Verfahren zur Bindungsförderung, Krisenintervention und präventiven Psychotherapie mit Eltern, Säuglingen und Kleinkindern) (www.zepp-bremen.de) ■ 2012 Beginn mit Einzelbegleitung und Gruppenarbeit (Aufstellungstage und Frauengruppen) ■ 2017 Teilnahme am Somatic-Experiencing-INTRO-Seminar (bei E. Dinkel-Pfrommer) ■ seit 2016 Basic-Bonding-Gruppenleiterin (EEH©) ■ 2016 Teilnahme an der Einführung in die prä- und perinatale Traumatherapie (bei Max Peschek) ■ 2013 Teilnahme am Training „Leiten & Begleiten einer Frauengruppe“ (women's group facilitator training) (bei Chameli Ardagh www.awakeningwomen.de) ■ 2012-14 Ausbildung: Familien- und Systemaufstellungen und schöpferische Wahrnehmung in unseren Beziehungen (bei Michaela Kaden www.michaela-kaden.de) ■ 2007/08 Ausbildung Mediation (für schulische und pädagogische Handlungsfelder, auf der Grundlage der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall Rosenberg, bei Ariane Brena www.brena.de) ■ 2008/09 Teilnahme an der Weiterbildungsreihe vom Bundesverband der Freien Alternativschulen "Kein Lernen ohne Beziehung - keine Beziehung ohne Lernen ■ fünf Jahre Lernbegleiterin (Lehrerin) an drei verschiedenen Freien Schulen ■ sechs Jahre Leben in Gemeinschaft (www.schloss-tonndorf.de) ■ ein Jahr Mitarbeiterin in einem Yogaseminarhaus, mehrjährige eigene Yogaerfahrung